Wir – Fortbildner*innen und Teilnehmende – begeben uns in einem gelungenen Seminar auf gemeinsame und individuelle Reisen.
Das Modell betrachtet diese Lernreisen aus verschiedenen Dimensionen und möchte dazu anregen die Aspekte bewusst zu gestalten. Dazu gehören Rahmenbedingungen, die einen resonanten Raum eröffnen, sowie miteinander verzahnte Inhalte und konkrete Methoden.

rePACKtheBAG lädt dazu ein, den Methoden-Rucksack umzupacken und Perspektiven neu zu verknüpfen.

Das theoretische Fundament bildet die Resonanztheorie (von Hartmut Rosa) als soziologische Perspektive und die Permakultur mit ihrer Ethik, den Prinzipien sowie zahlreichen Methoden als gestalterischer Ansatz.